Blog

Teilen hilft

Für Kongresse wird oft eigens eine Vielzahl an Materialien produziert. Namensschilder, bunte Banner und Taschen im individuellen Kongressdesign bieten eindrucksvolle Momentaufnahmen und manchmal auch geschätzte Andenken für TeilnehmerInnen. Aber was tun mit all den Dingen, die übrig bleiben? Nicht jedes ausgediente Staff T-Shirt muss automatisch auf dem Müll landen. Allein in Wien und Umgebung gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Berge übriggebliebener Ressourcen nicht nur nachhaltig einzusetzen, sondern damit auch jemandem eine Freude zu machen. Mondial Congress & Events ist solchen Möglichkeiten nachgegangen.


In den letzten Monaten durften wir wieder zwei Neuzugänge in unseren Reihen willkommen heißen. Als Administration Managerinnen sind die beiden darauf spezialisiert, die Teilnehmer unserer Kongresse freundlich und professionell zu betreuen und dafür zu sorgen, dass jede Veranstaltung etwas ganz besonderes für sie wird.


Der Bodensee wird zum Kreativpool: Rund um Europas internationalstes Binnengewässer haben es sich Experten aus drei Ländern zur Aufgabe gemacht, gemeinsam die Kongresswelt zu Innovieren. Stefan Walter von Mondial Congress & Events ist im Beirat vertreten.


Die Gründung einer neuen wissenschaftlichen Gesellschaft von Anfang an zu begleiten, ist eine ganz besondere Aufgabe. Im Herbst 2016 übernahm Mondial Congress & Events das Gesellschaftssekretariat der frisch gegründeten Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (ÖGOuT).


Von 17.-19. Dezember hatte das Mondial Congress Team, mit freundlicher Unterstützung von Accor Hotels, die Gelegenheit, an einer Informationsreise nach Krakau teilzunehmen. Mitgenommen haben wir stapelweise Infos und viele spannende Erfahrungen


Am 1. Dezember fanden sich junge, energetische Zahnärzte aus 29 Mitgliedsländer der European Federation of Periodontology in Amsterdam ein. Das Ziel: Kennenlernen, Brainstormen, Planen.


Eine Initiative der Österreichischen Tafeln sorgt dafür, dass auf Kongressen und Veranstaltungen übriggebliebenes Essen nicht verschwendet wird, und mobilisiert zusätzlich noch Spenden für Obdachlose.


Im November 2016 statteten Jeannine und Lisa von Mondial der ibtm world in Barcelona einen Besuch ab. Dabei handelt sich um eine der größten Messen für Eventprofis in Europa. Welche Erkenntnisse die Beiden mitgebracht haben, können Sie hier nachlesen.


Der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie liegt die Umwelt am Herzen. Bereits seit 2012 bemüht sie sich jedes Jahr aufs Neue, ihren Jahreskongress in Salzburg im Einklang mit den strengen Richtlinien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings durchzuführen.


Guten Morgen, haben Sie gut geschlafen? Ich auf jeden Fall. Habe schließlich eine lange und holprige Anreise in einem Schwertransporter hinter mir. Aber endlich sind meine Kollegen nun hier und sicher an die Wand gelehnt mit guter Sicht auf den UEG Stand – damit wir auch gleich leicht zu finden sind. Ich freue mich so, dass wir da sind, denn wir können Ihren Aufenthalt auf der UEG Week um ein vielfaches leichter gestalten. Foto: UEG