Blog

Teilen hilft

Heutzutage werden auch von wissenschaftlichen Kongressen in den sozialen Medien fleißig Fotos gepostet. Was viele jedoch nicht wissen: Auf 80% unserer Kongresse ist auch ein professioneller Fotograf anwesend, um die Veranstaltungen zu dokumentieren. Damit diese hochqualitativen Bilder die Ehre erhalten, die ihnen gebührt, waren die Mondial Mitarbeiter aufgerufen, die besten Bilder aus dem Jahr 2017 für die Mondial Photo Competition zu nominieren. Das sind die Sieger.


…drei neue Teammitglieder! Gleich zwei neue Administration Manager werden sich ab sofort um das Wohl unserer Kongressteilnehmer kümmern. Außerdem hat die Buchhaltung Verstärkung bekommen.


Als eines der ersten Organisationsbüros für Kongresse (PCOs) in Europa erhält Mondial Congress & Events die Zertifizierung als Trusted Partner von MedTech Europe,  Vertretung der medizintechnischen Industrie. Dadurch soll sichergestellt werden, dass medizinische und wissenschaftliche Kongresse im Einklang mit dem neuen MedTech Ethikkodex durchgeführt werden.


2017 durften wir gleich drei nationale Kongresse als Green Meetings zertifizieren. Immer mehr Veranstaltern von Kongressen und sonstigen Fortbildungsveranstaltungen ist es ein Anliegen, diese umweltfreundlicher zu gestalten. Oft weiß man nicht, wo man beginnen soll und welche Maßnahmen wirksam sind. Die gute Nachricht: Es ist gar nicht so schwer, bei der Kongressorganisation auf die Umwelt zu achten. Bereits kleine Änderungen können Großes bewirken. Unsere Green Meeting Checkliste soll Ihnen dabei helfen, den Überblick zu bewahren.


Ende Oktober 2017 feierte Mondial Congress & Events eine weitere Premiere: Erstmals waren wir außerhalb Wiens als lokaler PCO zuständig für mehr als 10.000 Teilnehmer. Das bedeutet: Fast 13.000 Besucher mit Registrierungen und Dächern über dem Kopf zu versorgen.


Am diesjährige EUROSPINE Kongress in Dublin fiel der Startschuss für eine längere Zusammenarbeit. Mondial Congress & Events wird für die kommenden Jahre die Kongresse der europäischen Wirbelsäulengesellschaft mitorganisieren. Der Start in Irland war vielversprechend, dank guter Teamarbeit, neuer Ideen und vielleicht auch dem Glück der Kobolde. Fotos © EUROSPINE/APACE P.L.C.


Seit 2013 fungiert Mondial Congress & Events als Core PCO der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie. Die nationale Lungengesellschaft ist bekannt für ihre guten und ausgefallenen Initiativen und einfallsreichen Sessionformate. Für ihre Jahrestagung 2017 in Innsbruck wollte die Gesellschaft für die Forschung noch höher hinaus: mindestens auf den Mount Everest und sogar bis ins Weltall.


Der Alptraum eines jeden Kongressveranstalters: Aufgrund ungünstiger politischer- oder Umweltfaktoren muss ein Großkongress kurzfristig von einem Land ins andere verlegt werden. Wir haben es getan und verraten, was wir daraus gelernt haben.


Hamburg bekommt ein neues Konferenzzentrum. Bis 2019 wird das Congress Center Hamburg (CCH) vollkommen neugestaltet um mehr Platz und mehr Flexibilität zu bieten. Um dabei auch die Meinungen internationaler Kongressveranstalter zu berücksichtigen, lud das Hamburg Convention Bureau bereits zum zweiten Mal zum IAPCO Advisory Board, bei dem Ansichten zur künftigen Positionierung Hamburgs als Kongressdestination besprochen wurden.


Alptraum, Debatte, 3D, Live-Operation – was haben diese Wörter gemeinsam? Sie alle sind Sitzungsformate am EuroPerio9 – Europas führendem Parodontologiekongress, der in weniger als einem Jahr in Amsterdam stattfinden wird. Der Riesenkongress wird die Messlatte in Sachen Fort- und Weiterbildung noch einmal höher setzen; nicht nur für Zahnärzte, sondern für medizinische Fortbildung im Allgemeinen. Hier sind sechs Sitzungsformate, die uns im Jahr 2018 erwarten: