magdas Hotel Wien: Social Business in bester Lage

02. September 2016

In Wiens zweitem Bezirk, unweit des Praters und der Wirtschaftsuniversität, befindet sich magdas Hotel. Das Besondere an diesem Hotel ist, dass es als Social Business betrieben wird, mit dem erklärten Ziel, möglichst vielen Flüchtlingen einen Arbeitsplatz zu bieten. Das Hotel ist damit keine karitative Organisation, sondern ein unternehmerisch geführter Betrieb, dem es darum geht, so viele Umsätze wie möglich wieder in Sozialprojekte fließen zu lassen.

Daraus ergibt sich eine gewisse Sparsamkeit, die aber gerade den Charme des Hotels ausmacht: Die Zimmer des ehemaligen Seniorenheims wurden fast komplett mit gespendeten Möbeln eingerichtet, die teilweise in-house auf kreative Weise nachbearbeitet werden mussten, um in den jeweiligen Raum zu passen. So finden sich moderne IKEA Lampenschirme neben Gepäckfächern aus alten Zügen oder Omas alter Couch. Anstelle von TV-Geräten gibt es in vielen Zimmern Bücher. In jedem Zimmer steht oder hängt außerdem ein Kunstwerk von Studenten der angrenzenden Akademie der Bildenden Künste, die auch an der Fassadengestaltung mitwirkten und das Projekt zusätzlich mit Workshops für Flüchtlinge unterstützen. Upcycling liegt im Trend: Was aus Notwendigkeit heraus entstand, erhielt 2015 den Österreichischen Staatspreis für Design und lockt zahlreiche Designinteressierte auf ein abendliches Getränk in die stylische Bar oder den gemütlichen Gastgarten, die auch für Veranstaltungen gebucht werden können.

Insgesamt arbeiten im magdas 20 anerkannte Flüchtlinge, die 21 Sprachen sprechen und über vielfältige kulturelle Hintergründe verfügen – was dem Kontakt mit den Kunden sehr zu Gute kommt. Schließlich wissen die Mitarbeiter aus persönlicher Erfahrung, wie es ist, in einem fremden Land anzukommen. Neben Flüchtlingen arbeiten auch viele Freiwillige hier, die den Erfolg des Konzepts erst möglich machen.
Zusätzlich zu seinen 88 Zimmern verfügt magdas Hotel auch über Seminarräume  für bis zu 20 Personen. In magdas Salon finden Social Events für bis zu 120 Personen Platz. Ein besonderes Plus sind der günstige Zimmerpreis (ab EUR 62,00) sowie die Nähe zur Reed Messe Wien, wo zahlreiche internationale Kongresse stattfinden.

Website: http://www.magdas-hotel.at


 

Foto: Peter Bárci